Alles Gute, mal Zwei!
Alles Gute, mal Zwei! avatar

Heute durfte Papa ausschlafen. Als Mama und ich ihn geweckt haben, gab es ein Geschenk für ihn, denn heute war Vatertag. Jepp, neulich hat Mama etwas bekommen, denn da war Muttertag. Ich freue mich schon auf nächste Woche, denn dann ist bestimmt Kindtag und dann bin ICH dran. Ihr wisst ja was ich mir so wünsche.

Heute Nachmittag musste ich extra geweckt werden, wir wollten doch noch zu Susanne wollten. Die Feiert heute nämlich auch, nicht den Vatertag, sondern ihren Geburtstag.
Da waren eine Menge Leute und viele waren irgendwie anders angezogen. Sie sahen aus als kämen sie aus dem Mittelalter. Ist die Susanne so alt geworden? Ich glaube nicht, denn sie sieht viel jünger aus. Bei so vielen und Leuten hat es dann auch ganz schön lange gedauert, bis ich aufgetaut bin. Dann habe ich aber alles gegeben und zum Beispiel mit Herrn Wendel geflirtet, alle Gurken gegessen die noch da waren und bei Westermanns die Steine aus dem Vorgarten geklaut.

Abends hat mich Papa dann gebadet und ins Bett gebracht. Ich hatte Durst wie eine Dorfziege und Papa musste zwei Mal etwas nachholen. Am Papatag wollte ich halt länger etwas von ihm haben.

Bis dann, Eure Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*