Daaaaaa
Daaaaaa avatar

Heute waren die Kinder der Spielgruppe bei Annika eingeladen um das Haus in Schutt und Asche zu legen. Nein, natürlich nicht, Sondern um ganz lieb und fast geräuschlos zu spielen. Auch nicht ;-). Geräuschlos wurde aus unserem Wortschatz gelöscht. Wir sind ja auch Kinder und dürfen deshalb laut sein. Mama und ich haben da das alte „Wo ist die Ronja – Daaaaa – Spiel“ gespielt. Ich habe mich hinter einem Vorhang versteckt, Mama fragt “ Wo ist die Ronja“, ich komme hervor und sage „DAAAAAA“. Ganz einfach und man kann es locker 1000 mal hintereinander machen! Nach ein paar mal verstecken haben dann die anderen Muttis gerufen „Wo ist die Ronja“ und als ich dann hervor kam riefen die anderen Kinder “ DAAAAAA“. Naja und dann durfte sich jeder mal hinter dem Vorhang verstecken und wieder hervor kommen.

Gestern war Cousine Hannah bei uns zu Besuch und wir durften ein paar Folgen „Timmy das Schäfchen“ gucken. Wie man auf dem Foto sieht, gehen wir beide die Sache hochkonzentriert an. Ich liebe es, dieses Schäfchen.
Im Supermarkt heute habe ich mal meine ernste Miene aufgelegt. Da nutzte kein „Guddi, Guddi, ach ist die süß die Kleine“ Erst als Mama gesagt hat “ Mach mal winke, winke“ konnte ich mir ein kleines Lächeln auf die Lippen legen.

Bis dann, Eure Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*