Danke
Danke avatar

Das stand heute Morgen auf meinen Überwachungsmonitor. Es ist soweit, Mama und Papa haben es schon gewusst und keinem etwas gesagt, damit niemand aufgeregt sein muss.

Nach 47 Tagen in der Uni Klinik Lübeck habe ich es geschafft, ich darf nach Hause.

Ich möchte mich bei all denen bedanken, die mich, Mama und Papa so toll unterstützt haben.

Diejenigen, die alles für meine Ankunft in Werl vorbereitet haben, die, die uns besucht, Geschenke und Karten geschickt, oder einfach nur an uns gedacht haben.

Danke möchte ich auch den Mitarbeiter und freiwilligen Helfern der Ronald Mc Donald Hauses Lübeck sagen. Sie waren maßgeblich daran beteiligt, dass Mama und Papa sich dort so wohl gefühlt haben.

Ich hoffe es hat euch etwas Freude gemacht diesen Blog zu lesen und mit zu verfolgen, wie es mit mir bergauf geht.

Nun bin ich endlich zu Hause !!

 

Danke,

Eure Ronja !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*