Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde.
Das Glück der Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde. avatar

Mensch aus diesem Wochenende hätte man aber auch mal wieder zwei machen können. Am Samstag waren wir bei Stefan und Marion eingeladen. Sie haben eine Hauseinweihungsparty geschmissen. Die war aber nicht bei uns in der Stadt und deshalb mussten wir noch ein bisschen Auto fahren. Wir sind über Mittag gefahren und ich konnte gar keinen Mittagsschlaf halten. Mama hat gesagt, dass man das gemerkt hat. Um 13 Uhr hatte ich doch einen leichten Durchhänger. Ansonsten habe ich mich aber super benommen.
Da waren soooo viele andere Kinder, dass man hätte meinen können, sie wären in einen Kindergarten eingezogen. Es war schön die anderen mal wieder zu sehen und mit ihnen zu spielen.

Nach der Party haben wir dann mit Opa Peter und Tante Eva im Restaurant gegessen. Ich habe zwar auf dem Rückweg etwas geschlafen, aber trotzdem war ich aufgedreht und hatte an diesem Abend ein paar Umdrehungen mehr . Das hat man daran gemerkt, dass ich beim Wassertrinken mal eben ein Stück auf dem Glas gebissen habe. Ich habe mich erschrocken, mehr ist aber nicht passiert.

Heute war ich mit Annika bei Mila und wir haben mal wieder mit unseren Eltern zusammen gegrillt. So viele Gelegenheiten wird es diesen Sommer wohl nicht mehr geben. Nach etwas Wurst und einem Stück Grillfackel haben wir dann „Backe, backe Kuchen“ gemacht und sind Trecker mit Anhänger gefahren. Natürlich die kleine Version

Und danach kam ein neues Highlight in meinem Leben. Ich durfte auf Milas Pferd „Corny“ reiten. Mila hat es uns vor gemacht, Annika und ich durften dann auch reiten. Das war wirklich aufregend und ich weiß jetzt schon, was ich mir zu Weihnachten wünsche. Ein Schaukelpferd 😉

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier nochmal eine Videoaufnahme in der Squaw Ronja auf Corny dem Sonnenuntergang entgegen reitet.

 

So, jetzt noch ein Friedensfläschchen und dann ab in den Wigwam.

Hugh, Eure Ronja

Ein Kommentar

  1. Hallo Cowgirl Ronja!
    Das ist ja ein tolles Video, wenn ich so groß bin wie Du möcht ich auch reiten und ein Pferdchen zu Weihnachten!! Da musst Du aber noch mal mit Deinem Papa reden, dass in euren Garten ein großes Pferd kommt nicht bloß ein Schaukelpferd… das kann man ja gar nicht richtig füttern 😉
    Eine schöne Woche Dir,
    Emma

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*