Ein ganz besonderer Tag
Ein ganz besonderer Tag avatar

Heute war ein ganz besonderer Tag, nicht für mich, aber für Cousine Alma.  Ihre Taufe. Mama, Papa und ich haben heute Morgen gemeinsam gefrühstückt, danach hat Papa den Kinderwagen von der Kacke-Attacke von Gestern sauber gemacht. Der Rest vom Hundehaufen war schon schön angetrocknet und Papa müsste richtig schrubben. Naja er war auf jedenfall rechtzeitig wieder trocken, um mit mir in die Kirche zu fahren. Letztes  Mal war ich bei meiner Taufe in der Kirche, deshalb war das natürlich etwas fast ganz neues für mich und ich war etwas nervös, im Gegensatz  zu Alma, die war die Ruhe selbst. Ich hab dann mal mit Patenonkel Olaf in der Kirche geschmust. Der hatte so ein leckeres Parfüm aufgelegt. Nach der Taufe waren wir noch alle bei Alma, Kaffee trinken und Kuchen futtern. Da war was los, so viele Kinder, Babys, Mamas und Papas,  Omas und Opas und noch viele mehr. Am Ende war ich mächtig alle, kein Wunder bei so vielen Leuten, die mich geknuddelt, geknutscht, getragen und gefüttert haben.
Ich denke mal, dass ich heute gut schlafen werde.

Mit Früchteeis, Ananas, Kirsch und Banane, aber bitte ..

Schlaft gut, Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*