Ein kleines Update zum Thema Bindehautentzündung
Ein kleines Update zum Thema Bindehautentzündung avatar

Letzte Woche hatte der Kinderarzt bei unsere Kleinen eine Bindehautentzündung festgestellt. Wir hatten zu erst versucht sie mit Euphrasia zu behandeln, was aber keinerlei Wirkung gezeigt hat. Die Augentropfen, die uns der Arzt verschrieben hat (Kanamytrex) schlugen jedoch ein wie einen Bombe. Montag das erste Mal genommen. Am Dienstag war noch etwas Sekret im Auge, Mittwoch schon nicht mehr. Donnerstag waren die Tränensäcke noch gerötet, was Freitag jedoch auch schon so gut wie weg war. Wenn man der Meinung ist, dass die Bindehautentzündung weg ist, sollten die Tropfen noch 3 Tage länger genommen werden, laut Aussage unseres Arztes. Am Montag haben wir uns dann das OK vom Doc geholt, dass unsere Kurze wieder in den Kindergarten darf.

Sie war froh und wir auch.

In diesem Sinne

Papa Torsten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*