Grillfackeln und Bratwurst, hauptsache Abwechslung
Grillfackeln und Bratwurst, hauptsache Abwechslung avatar

In den letzten Tagen ist mal wieder einiges passiert. Zum Beispiel hatte meine Mama Geburtstag, ich habe ihr ein Kette geschenkt, die ich mit Papa in der Spielgruppe gebastelt habe, steht ihr total gut. Ein Tag vor Mamas Geburtstag waren wir mit Verwandten, die aus Kanada waren, beim Italiener essen. Ich richtig, richtig gut drauf und hab den Laden ganz gut unterhalten, es war halt schon etwas später und man wird doch mal etwas durchdrehen dürfen, oder?

Zu Mama Geburtstag waren natürlich auch eine ganze Menge Gäste da, ich konnten mit den anderen Kids spielen, Grillfackeln essen und Dummheiten machen. Unsere Verwandten aus Kanada waren natürlich auch wieder da und sie haben mir eine Mütze geschenkt, oder war sie doch für Papa, ich weiß es nicht!
Ronja mit der Metric Mütze
Zwei Tage später hatten wir schon wieder die Hütte voll und es wurde natürlich wieder gegrillt. Ich liebe Grillfackeln.
meine grillfackel und ich
Und ich liebe kleine Babys, deshalb war es ganz gut, dass meine neue Freundin Lina mit dabei war. Na, was meint ihr, steht mir doch ganz gut oder?
lina und ich

Tante Eva hatte auch Geburtstag und da waren wir natürlich auch. Natürlich wurde auch wieder gegrillt, Bratwurst und Grillfackeln, ihr wisst schon. Ich habe mal wieder mit Jules Hund „Socke“ gespielt. Ok, Ok, manchmal musste ich wieder weinen, weil er so laut gebellt hat, aber ab und zu habe ich ihn auch gestreichelt.
Bevor wir zu Tante Eva gefahren sind hat Mama ihr Geschenk eingepackt.
Ich habe gefragt: „Ist das der Stift für Eva?
Mama meinte: „Den haben wir ihr doch schon geschenkt, du schwebst wirklich in anderen Zeiten“
Ja“ hab ich gesagt „richtig gut erkannt!

Heute hatte Cousine Alma Geburtag, da haben wir …………………………. ge ……………………… gegessen und zwar Kuchen ……………. Wurstkuchen! Nein ganz normalen. Es muss ja nicht immer gegrillt werden. Gespielt haben wir natürlich wie die Weltmeister, weil Almas zu Hause natürlich voll mit Kindern und Spielzeug war. Abend war ich dann auch ganz schon platt und bin relativ schnell eingeschlafen.

Mal sehen wer als nächstes Geburtstag hat.

Bis dann, Eure Püppi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*