Herzlich Willkommen Winterzeit
Herzlich Willkommen Winterzeit avatar

Das mit der Zeitumstellung hat super geklappt, ich bin einfach zu meiner gewohnten Uhrzeit aufgestanden und Mama ne‘ Stunde eher. Also 5:30 Winterzeit. Sie hat mich dann nach meinem Frühstück in den Kinderwagen gesteckt und wir sind zu Opa Peter gegangen um die Katze raus zu lassen, er ist ja noch im Urlaub. Auf dem Rückweg haben wir dann Brötchen mitgebracht und weil der Kinderwagen so schön am schaukeln war, bin ich irgendwie noch eingenickert. Als ich dann wieder aufgewacht bin, war Papa auch wach und wir haben erst mal zusammen gefrühstückt.
Mama musste wieder arbeiten und deshalb war ich mit Papa, nach meinem Mittagsschlaf beim Flohmarkt in unserer Gemeinde. Soooooo viel Spielzeug und alles für mich, jedenfalls wenn ich mit Mama da gewesen wäre, denn Papa hat mir einfach nix gekauft. Nur von seinem Kuchen durfte ich naschen. Naja, ich wurde mal wieder von Arm zu Arm gereicht. „Euch mag ich auch ganz doll“.
Alma war heute Nachmittag bei Oma, da war ich dann auch noch und ich hab etwas mit ihr gespielt. Abends bin ich dann aber, wie immer um 19 Uhr ins Bett gegangen. Ich war platt, war ja schon 20 Uhr alte Zeit.
Mal sehen was der morgige Tag so bringt.

Püppi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*