Ist mir doch Wurst
Ist mir doch Wurst avatar

Als ich heute in unserer Haustür stand und Papa mich gerade zu Oma bringen wollte, habe ich meinen Augen nicht getraut, das Entsetzen stand mir regelrecht ins Gesicht geschrieben.
Papa“ habe ich laut gerufen „ganze Schnee weg„. Ja so ist das in unserer Stadt, so schnell wie der Schnee kommt, so schnell ist auch wieder weg. Und er hat doch so viel Spaß gemacht. Mila, Melina, Annika und ich waren mit unseren Mamas Schlitten fahren, das hat richtig Laune gemacht und das muss ich auch nochmal haben.

Im Rewe Markt, bei uns um die Ecke, sind wir ja Stammkunden und  ich bin natürlich Stammkunde an der Wursttheke. Denn da gibt es immer eine Scheibe Fleischwurst. Mama stand woanders und der nette Metzger wollte mir die Wurst über die Theke reichen. Er ist fast hinauf geklettert und ich habe mich groß gemacht, als wäre ich eine Giraffe. Hat nicht gereicht, vielleicht war auch die Wurstscheibe einfach zu klein. Ein hungriger Blick meinerseits konnte Herrn Hoffmanns Herz erweichen, er ist sogar hinter der Theke hervor gekommen und ich bin ihm schon entgegen gelaufen. Lecker war’s !

Bis dann, Eure Ronja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*