Lauf Püppi, lauf
Lauf Püppi, lauf avatar

Mit dem Schlafen klappt es zur Zeit wirklich super, ich will gar nicht richtig aufstehen und Mama oder Papa müssen mich wecken. Das kennen die Beiden gar nicht von mir. Gestern waren wir bei Tante Eva, Jule und Socke und Opa Peter war auch da. Da habe ich den Vieren erst mal gezeigt was es heißt, von Einem zum Anderen zu laufen. Zu Tante Eva wollte ich zu erst gar nicht, aber sie konnte mich durch ein charmantes Lächeln dann doch überzeugen. Vielleicht habe ich auch an den Kuchen gedacht, den sie für uns organisiert hat.
Heute bin ich mit Rosie an einer Hand gegangen, da hat Mama ganz schön dösig aus der Wäsche geguckt, denn das habe ich sonst noch nie gemacht. Tante Karin hat mir einen Babyeinkaufswagen geschenkt, mit dem gehe ich bei uns im Haus sehr gerne einkaufen. Vorne setzte ich „Püppi-3“ rein und am liebsten kaufe ich dann Brennholz ein. Heute Abend haben wir das letzte mal inhaliert, das müssen wir jetzt schon so lange machen, dass ich es schon fast, aber auch wirklich nur fast, vermissen werde. Dieser beschissene Husten soll bloß bleiben wo er jetzt ist und zwar, für das ganze restliche Jahr.

Bis dann,Eure Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*