Malen macht Freude
Malen macht Freude avatar

Mama war heute Morgen ganz begeistert von mir, weil ich so schön gespielt habe. Wir waren mit Susanne im Cafe Dreiklang, jepp schon wieder. Langsam fühle ich mich da schon heimisch und deshalb kann ich da auch schon so prima spielen. Ist halt wie ein Wohnzimmer, nur so eine Rutsche haben wir nicht, aber da könnte sich Papa ja mal drum kümmern.

Heute Nachmittag haben wir Opa Peter besucht und ich bin mit ihm mal wieder seine Stufen im Wohnzimmer rauf und runter, rauf und runter, rauf und runter. Das ging so lange bis ich einen Kugelschreiber auf seinem Tisch gefunden habe. Damit konnte ich dann schön male, male machen. Das Papier war aber schon bunt genug und deshalb habe ich auf seinem weißen Sofa weiter gemacht. Oh, oh das fand Mama gar nicht lustig und hat alles gegeben um den Fleck wieder weg zu schrubben.

Heute ist die neue „Die Ärzte“ CD heraus gekommen und weil Papa vergessen hat sie zu bestellen, hat sich Mama besonders gefreut als wir im Auto saßen und im Radio ein neues Lied lief. Eigentlich wollten wir gerade auf unsere Einfahrt fahren, eigentlich, denn Mama hat einfach den Blinker wieder ausgemacht und wir haben noch eine Extrarunde gedreht. Das passte mir aber gar nicht und ich habe durch schreien, rufen, und randalieren klar gemacht, dass ich nach Hause will. 3:15 Minuten später waren wir dann.

Rock you Baby, Eure Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*