Meine Hobbys sind reiten, schwimmen und beten
Meine Hobbys sind reiten, schwimmen und beten avatar

Es war nicht immer so, aber mittlerweile bin ich eine echte Wasserratte geworden. Unsere Badewanne wird zum Tauchparadies für Wassernixen und beim Schwimmkurs mit Jennifer klappt es auch immer besser. Wir schwimmen dort mit einem Schwimmgürtel und einige aus meiner Gruppe können sogar schon ohne schwimmen.
Als ich neulich mal wieder in der Badewanne saß und Wassernixe gespielt habe, musste ich lauthals nach Papa schreien.
Der kam sofort hochgestürmt und frage erschrocken:“Was ist den passiert?“
Da schwimmt was in meiner Wanne!“ meinte ich
„So, was denn?“ wollte er wissen
Ganz viel Schnott!“ sage ich angewidert und zeige auf das grüne „U-Boot“, welches bei einem Nieser wie ein Geschoss aus meiner Nase kam und nun scheinbar schwerelos im Wasser ruhte.
Papa hat’s dann weggemacht. Meine Wanne gehört mir und meinen Gummitieren.

Neulich, vor dem Einschlafen, war mir mal wieder danach ein paar Worte an den lieben Gott zu richten. Und so kam es, dass ich mit Papa gebetet habe. Wir haben kein Gebet runtergerasselt, sondern das gesagt, was uns bewegte.
Nachdem Papa gebetet hat, war ich an der Reihe:
Vielen Dank lieber Gott für die schönen Blumen und den schönen Schnee. Da kann es ruhig noch mehr geben. Ach ja, und Spaghetti kann es auch mal wieder geben, das hatten wir schon lange nicht mehr.

Mit meiner Freundin Mila war ich letztens im Reitverein. Vielleicht machen wir das jetzt öfter. Es ist nur noch nicht ganz sicher, ob für uns beide noch ein Platz frei ist. Mein Pferd hieß Prinz und war etwas ganz besonderes, es hatte den Kopf hinten, den Popo vorne und kann rückwärts reiten.

reiten auf prinz

Und nicht nur das, ich durfte auch mit einer Hand reiten, ohne Hände und musste mit den Händen meine Fußspitzen berühren, alles genau wie im Connibuch

Und noch etwas, es gibt ein neues Menü bei Babys-Bloggerwelt.de

Maras – Blog

Jawoll, ICH WERDE GROßE SCHWESTER !!!!!
Ende August ist es so weit, dann kommt mein Geschwisterchen. Und weil es bei uns ja auch schnell schon mal früher losgehen kann, hat Papa schon mal einen neuen Bereich eingerichtet, in dem nennenswerte Informationen stehen werden.

Schöne Grüße

Große Schwester

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*