Monsterparty !!!
Monsterparty !!! avatar

Gestern kam schon sehr früh Besuch zu uns. Mein Cousin Fred war schon morgens da und wir haben, wie immer, prima zusammen gespielt. Mama und Papa mussten gar nicht immer bei uns sein. Nur beim Looping Louie mussten sie mal dazu kommen, das spielt man nämlich zu viert.

Nach meinem Mittagsschlaf war Cousine Hannah auch da. Mama und Papa haben uns Drei eingepackt, ins Auto gesetzt und wir sind zu Kiki Island gefahren. Ich war ja mit meinen Freundinnen schon mal da, aber für Fred und Hannah war es neu. Das hat mal wieder Spaß gemacht. Es war Halloween-Party und dummerweise liefen einige Kinder als Monster verkleidet herum. Ganz besonders fiel mir ein Junge auf, der ein ganz gruseliges Gesicht hatte. Da habe ich mich immer erschrocken, wenn ich ihn gesehen habe und ich musste weinen. Selbst Hannah und Fred haben sich gegruselt.


Wir sind die Rutschen herunter gerutscht und ich hatte gar keine Angst, im Gegenteil, es war toll. Selbst als Papa die Turbo-Rutsche gerutscht ist wollte ich da auch runter und das haben wir dann auch zusammen gemacht. Ich glaube Mama hat weggeschaut 🙂

Der Junge mit dem Gruselgesicht hat mich noch den ganzen Abend beschäftigt, selbst als ich schon im Bett lag. Mama und Papa haben mir dann erklärt, dass er eine Monsterparty gefeiert hat und sich deshalb das Gesicht anmalen musste. Und was eine Monsterparty ist, dass weiß ich ja, denn wir singen immer das gleichnamige Lied von „Die Ärzte“. Ich habe noch ca 200 mal „Monsterparty, Junge, male male“ gesagt und bin dann eingeschlafen. Ich war aber auch platt, so eine Monsterparty ist aber auch wirklich anstrengend!

Buh, Eure Ronja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*