Na dann, gute Nacht ! Teil3
Na dann, gute Nacht ! Teil3 avatar

Als ich heute nach meinem Mittagsschlaf aufgestanden bin, habe ich wie immer das Rollo hoch gemacht. Da habe ich es gesehen. Dieser äußerst seltene Anblick in unserer Gegend. SCHNEE!!! Einige einzelne Flocken fanden den Weg nach unten und blieben auch noch auf dem Rasen liegen. Natürlich habe ich sofort zu Papa „Schlitten fahren“ gesagt. Der meinte aber, dass man erst fahren kann wenn mehr als 4 Flocken auf dem Boden liegen würden. Naja vielleicht liegt ja morgen etwas mehr.

Das ich auch ein großer „Die Toten Hosen Fan“ bin wisst ihr ja sicher. Heute lief im Radio ein Hosen-song und da musste ich natürlich direkt mitrocken. Seht selbst:

Mama hat ja einen neuen Tablet Computer zu Weihnachten bekommen. Leider hatte sie wohl heute einige Probleme damit und ein paar schlimme Worte gesagt. Natürlich habe ich die Verzweiflung in ihren Augen gesehen und sofort „Helfen Mama?“ gefragt. Wollte sie aber wohl doch nicht.

Heute Abend, als ich normalerweise schon schlafen sollte habe ich nochmal nach Mama und Papa gerufen. Papa kam hoch, öffnete die Tür und sah mich stehend in meinem Bett.
„Was ist los“ hat Papa gefragt
Papa!“ habe ich gesagt
„Ja Ronja, was hast du denn?“
Ronja fertig!
„Fertig? Womit denn“
Ronja ausgeschlafen

Bis dann, Eure Püppi.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*