Plitsch, Platsch, Pinguin!
Plitsch, Platsch, Pinguin! avatar

Da heute Morgen das Wetter auch wieder nicht so gut war, haben mich Mama und Papa in unser Auto gesteckt und sind mit mir nach Grömitz gefahren. Ich muss schon sagen, da ist um einiges mehr los als bei uns in Haffkrug. Wir haben den Yachthafen besucht und ich muss sagen, der ein oder andere „Kutter“ hätte mir auch ganz gut gefallen.

Unser Grömitzbesuch dauerte etwas länger und ich bin schon auf dem Rückweg im Auto eingeschlafen. Ich war aber auch müde.  In unserer Ferienwohnung konnte ich in meinem Bettchen gar nicht einschlafen, deshalb hat mich Mama in ihr Bettchen geholt und wir haben zusammen einen Mittagsschlaf gemacht. Papa hat uns geweckt, das schlechte Wetter vom Morgen hatte sich in Grömitz ja schon gedreht und war nach dem Mittagsschlaf immer noch super.
Deshalb hatten hat Mama meine Schwimmsachen gepackt und wir sind an Meer gegangen. Da war heute schon etwas mehr los und das Wasser hatte laut DLRG 18 Grad. Naja, vielleicht konnte der DLRGler auch nicht so richtig schreiben. Trotzdem sind wir alle ins Wasser gegangen. Ich stand bis zur Windel drin, das hat sooo viel Spaß gemacht. Ich habe mit den Füßen im Wasser geplanscht und das Wasser spülte mir den Sand unter ihnen weg. Einfach toll!

Platsch, Platsch, Eure Ronja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*