Ronjas Buch – Wer früher kommt ist länger da

Mahlzeit
Mahlzeit avatar

Heute vor 6 Wochen, ist mein Leben außerhalb von Mama gestartet. Tja, wie die Zeit vergeht und eh man sich versieht, bin ich verheiratet und habe selber Kinder. Öh, naja das hat dann doch noch etwas Zeit. Ich musste heute den ganzen Tag nicht nachsondiert werden, hab immer schön ausgetrunken und mich pünktlich vor dem Essen gemeldet. Heute Mittag schmeckt ... Mehr lesen »

Ich bin ein Baby, holt mich hier raus
Ich bin ein Baby, holt mich hier raus avatar

Heute mal wieder zu Anfang ein Suchbild. Was fällt auf? Richtig, zum Einen ist die Magensonde weg und zum Anderen hab ich keine 0815 Krankenhausklamotten mehr an. Ich bin jetzt GROß. Ich melde mich, wenn ich Hunger habe und esse jeden Tag so viel, dass ich nicht abnehme. Das sind die besten Voraussetzungen um Entlassen zu werden, es könnte also ... Mehr lesen »

Und die Tage ziehen ins Land
Und die Tage ziehen ins Land avatar

Die Zeit vergeht wie im Flug und so kommt bestimmt für mich auch bald die Zeit hier nen‘ Abflug zu machen. Trotz Papas sicheren und vorausschauenden Fahrstils, müssen wir ein wenig auf meine Sicherheit achten. Deshalb bleiben wir nicht so lange hier, bis ich vorne sitzen kann, sondern ich mache mal probesitzen in Hannahs Maxi Cosi. Dabei ist uns aufgefallen, ... Mehr lesen »

Untersuchungen müssen sein
Untersuchungen müssen sein avatar

Tja, heute war der Morgen für Mama und Papa schon früh erledigt. Genau in dem Augenblick wo sie mich auf die Waage gelegt haben. Ich hab` abgenommen und damit wahrscheinlich eine Verlängerung gebucht. Verstehen muss ich das aber nicht, ich habe meine Milch gestern immer getrunken. Außerdem wurde noch eine Ultraschalluntersuchung gemacht,  da gab es aber keine Auffälligkeiten. Wir kamen ... Mehr lesen »

Danke
Danke avatar

Das stand heute Morgen auf meinen Überwachungsmonitor. Es ist soweit, Mama und Papa haben es schon gewusst und keinem etwas gesagt, damit niemand aufgeregt sein muss. Nach 47 Tagen in der Uni Klinik Lübeck habe ich es geschafft, ich darf nach Hause. Ich möchte mich bei all denen bedanken, die mich, Mama und Papa so toll unterstützt haben. Diejenigen, die ... Mehr lesen »