Schäfchen schauen, jetzt auch zu Hause
Schäfchen schauen, jetzt auch zu Hause avatar

Heute war sie endlich da. Groß, bunt, blechern und befüllt mit 3 DVDs. Meine „Timmy, das Schäfchen “ DVD Box. Bespielt mit 2,5 Stunde „Timmy, das Schäfchen“ Geschichten. Ich sehe irgendwie parallelen zu meinem Leben, weil Timmy auch etwas tollpatschig ist, genau wie ich. Papa hat Nachmittags mal eine Folge eingelegt und dabei ist dann dieses Foto entstanden. Entspannt Fernseh schauen sieht auch irgendwie anders aus.
Danach haben wir direkt noch eine Folge gesehen, ich kannte sie aber schon und habe stattdessen gespielt. Irgendwann kam Mama dann aus der Küche und hat zu Papa, der immer noch auf den Fernseher starrte, gesagt „Dir ist aber schon aufgefallen, dass deine Tochter nicht mehr schaut, oder ?“ Darauf er „Natürlich“. Ja ne, is klar!!!! Ich weiß für wen er die DVDs gekauft hat.
Vorm‘ Timmy gucken waren wir noch gemeinsam einkaufen. Ich habe den Beiden dann den   Einkaufszettel vorgelesen, den ich zu Hause geschrieben habe. „Nutella, Käse, Fleischwurst, Bärchenwurst, Teewurst“. Alles war ein Kind braucht um die nächsten Tage nicht zu verhungern.

So, das Bettchen ruft.
Bis morgen, Eure Püppi!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*