The same procedure as every day, Miss Ronja
The same procedure as every day, Miss Ronja avatar

Kuckuck !

Man kann schon sagen, dass sich ein gewisser Trott eingespielt hat. Mama und Papa schlagen jeden Morgen um 9 Uhr hier auf und versorgen mich.

Heute war mal wieder waschi, waschi angesagt. Hat Mama erledigt. Ich bin zwar nicht richtig dreckig, aber auch das muss ja geübt werden.

 

 

Meinem Bauch ging es heute auch besser, ich hatte kein Bauchweh und musste nicht massiert werden. Kam alles von alleine raus, da aber richtig viel und richtig oft. Gewicht hab ich auch schon wieder drauf gelegt. 1620 Gramm!!! „Zwei Kilo ich komme!“

Nach dem Saubermachen und füttern ist immer känguruhen angesagt, morgens ist der Papa dran. Mama geht dann zwischendurch Essen machen, also das für mich natürlich.

Nach dem Känguruhen ist meine Buchse meistens nochmal voll, dann ist noch ein Wechsel angesagt, bevor es in den wohlverdienten Nachmittagsschlaf geht. Denn nur wer viel schläft kann zunehmen.

Zwischen 17 und 18 Uhr trudeln die Alten dann wieder ein. Dann hab´ ich auch schon wieder richtig Hunger und nach der Mahlzeit geht’s mit Mama auf die Liege.

Papa ist um 23.30 nochmal in die Klinik gekommen, weil ich sonst um 6.00 Uhr kein Frühstück bekommen hätte, jedenfalls nicht das von Mama.

Piss dann,

eure Ronja !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*