Trinken, trinken, trinken
Trinken, trinken, trinken avatar

Nachdem sich Mama gestern für eine dauerhafte Flaschenfütterung entschieden hat, wurden meine Mahlzeiten auf 6 pro Tag runter und auf 60ml hoch gesetzt. Die ersten Flaschen hab`n ich ganz gut getrunken. Schwester Ellen meint, in spätestens 2 Wochen geht’s nach Hause.

Papa hatte insgeheim gehofft, dass es schon eher klappt, nur Mama war realistisch und hat Papa gleich gesagt, dass das nicht funktioniert.
Mama quasselt sich beim Abpumpen in der Klinik immer fest, deshalb kann ich vorm schlafen gehen noch etwas schreiben.
Papa ist schon eingenickert und meckert Mama gleich bestimmt wieder an, weil sie schon wieder so spät ins Bett kommen.
Heute war die Windel so voll, dass es schon an den Beinchen raus kam. Hab extra für Mama alles gegeben.

Gute Nacht und bis dann,

Eure Ronja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*