Wann kommt der Sommer?
Wann kommt der Sommer? avatar

Selbst der Letzte müsste es bemerkt haben, DER SOMMER IST DA. Und wie könnte es auch anders sein, hat der Sommer eine schöne Sommererkältung mit im Schlepptau, die mich direkt erwischt hat. Naja, sie ist schon wieder am Abklingen und hält mich natürlich nicht davon ab, in meinem Plantschbecken zu plantschen.
Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr wieder meine Hüpfburg mit dabei. Damit Papa nicht die ganze Arbeit machen muss, konnte ich ihm in diesem Jahr schon tatkräftig unter die Arme greifen. Ich glaube schon fast, dass ich alles alleine aufgepumpt habe, … also fast!!
wann kommt der SommerDas Plantschbecken, macht mir wirklich super viel Spaß. Mama und Papa anscheinend auch, die sitzen nämlich auch manchmal drin. Wasser ist genau mein Element, jedenfalls wenn ich ich eine Gießkanne in der Hand habe. Was sich bewegt wird gegrüßt, der Rest wird gegossen.
Da ich eine so große Wasserratte bin hat mir Opa Peter beim Discounter Wasserfärbetabletten und Wasserknisterpulver geholt. Eine großartige Idee, denn die Badewannenmalstifte von Tante Ute waren leider leer. Ich gehe sowieso schon gerne in die Badewanne, aber so geht es halt noch besser.

Das warme Wetter macht mir aber auch manchmal etwas zu schaffen. Besonders wenn es ins Bettchen geht, denn in diesen Tagen ist es in meinem Zimmerchen schön muckelig warm. Das man da nicht einschlafen will kann doch wohl jeder verstehen. Jeder? Nicht ganz, denn Mama und Papa sind der Meinung, dass ich meinen Schlaf brauche, auch bei sommerlichen Temperaturen. Mein Bettchen war mir nur neulich viel zu warm und so habe ich mich mit Händen und Füßen gewehrt dort hinein zu gehen. „Dann schlaf doch auf dem Boden“ hat Papa gesagt und ist aus dem Zimmer gegangen. Und was soll ich euch sagen, ich hab’s auch gemacht. Bevor mich Papa dann später ins Bett gehoben hat, musste er noch schnell ein Foto von mir machen. Also ich fand es bequem.
ich schlafe auf dem FussbodenMama meint, dass es am Vollmond liegt! Papa glaubt, dass das Salbutamol, welches ich wegen meines Hustens inhalieren muss, mich etwas etwas durcheinander macht. Ich glaube, dass man einfach mal testen muss wie gut es sich auf Korkboden schläft. Ich fand es prima, vielleicht lag es aber auch an meinem Schmusekissen.

Bis dann, Eure Püppi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*