Der Mai ist gekommen
Der Mai ist gekommen avatar

Gestern war hier die Hölle los, ich bin nichts ahnend in meinen Mittagsschlaf gegangen, da wache ich auf und werde schon von der Hannah geweckt. Das kam mir doch irgendwie schon komisch vor. Nachdem mich Mama und Hannah dann angezogen haben, sind sie mit mir nach draußen gegangen und was soll ich euch sagen, alles voller Leute. Unsere ganzen Freunde waren da, Papa hat das Carport mal endlich wieder aufgeräumt und Tische und Bänke aufgestellt. Ja, Mama hat zu einer kleinen, nachträglichen Geburtstagsparty geladen. Zufällig war das am 1. Mai, da haben die Meisten ja frei.
Mir fiel allerdings auf, dass einige noch etwas komisch geschaut haben. In etwa so, wie ich kurz nach meinem Mittagsschlaf. Es ist wohl eine alte Sitte, das wenn der 1.Mai vor der Tür steht, man in diesen hinein tanzt. Und genau das ist bei einigen auch so gewesen. Unter anderem machte Papa einen recht schlechten Eindruck und letzte Nacht war auch nur die Mama bei mir. Sie hatte mir da schon gesagt, dass Papa nicht kommt, weil er Kräuterlikör getrunken hat. Das muss wohl so ein Schlaftrunk sein, genau wie meine warme Milch. Die anderen Kinder waren aber gut drauf und wir konnten schön zusammen spielen.

Heute war ich bei Mila und als wir so draußen standen ist mir doch glatt ein schöner, lauter Pups aus der Hose gekrochen. Da haben Mama und Alexandra aber sparsam geguckt. „Hey, ich bin noch klein, ich darf das und zwar überall!“

Windige Grüße, Eure Ronja

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*