Mytoys läd zum Gruseln ein
Mytoys läd zum Gruseln ein avatar

Ein Blick aus dem Fenster sagt mir, dass es Nacht ist, aber irgendwie ist heute eine andere Nacht. Ich öffne die Haustür und spüre wie die wohlig, warme Luft der Wohnung, von einem kühlen Luftzug verdrängt wird. Meine Einfahrt ist eigenartigerweise viel heller als in den letzten Nächten. Ich frage mich immer noch woher dieses eigenartige Geräusch wohl kommt, was mich von meinem Sofa aufschrecken ließ. Wie jeden Abend war ich in den Gruselroman vertieft. Bis plötzlich eine lautes Jaulen mein Herz schneller schlagen ließ. Ich gehe um mein Haus und höre es immer näher kommen. Die Wiese ist von der Kühle der Nacht ganz feucht und ich merke, dass meine Hausschuhe auch nicht mehr so dicht sind, wie sie es mal waren. Das gruselige Geräusch verstummt und ich bleibe stehen. Die totale Stille lässt mich frösteln und eine Gänsehaut bildet sich auf meinen Armen. Was soll schon sein denke ich so bei mir und gehe ein paar Schritte weiter in Richtung Nachbar. Das Knacken eines Holzzweiges zwingt mich abermals zum Stillstand. Soll ich doch lieber wieder ins Haus gehen? Ich denke nicht. Da ist es wieder! Das Jaulen geht durch Mark und Bein und sagt im gleichzeitig, dass es direkt hinter der Hecke seinen Ursprung hat. Wölfe? In dieser Gegend? Ein ängstlicher Blick über das Gewächs lässt mich des Rätsels Lösung sehen. Es ist der Schäferhund von meinem Nachbarn, der mal wieder frei im Garten herum läuft und den unglaublich hell scheinenden Vollmond anheult.
Das passt ja irgendwie ganz gut zur Jahreszeit, denn Helloween steht vor der Tür und ich muss für unsere Kinder noch ein paar Sachen kaufen. Dieses Jahr sind wir mit der Party dran. Da liegt es doch recht nahe, wenn ich mal in den myToys Onlineshop schaue und mir ein paar tolle Helloween Accessoires bestelle. Das Kürbisschnitzset und die Knicklichter von myToys waren im letzen Jahr schon der Brüller. Zum Glück habe ich aber noch eine Attraktion in der Hinterhand, die myToys ausnahmsweise nicht im Sortiment hat: Wotan, den heulenden Schäferhund meines Nachbarn.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*