Sichere Autoreisen mit der Familie: Auf den Luftdruck kommt es an
Sichere Autoreisen mit der Familie: Auf den Luftdruck kommt es an avatar

Bei sachgemäßer Behandlung der Pneus sind Reifenplatzer inzwischen sehr selten geworden. Dennoch kann es bei mangelnder Pflege, einem zu geringen Luftdruck sowie Beschädigungen – beispielsweise durch harte Bordstein-Kollisionen oder tiefen Schlaglöchern – trotz aller technischen Innovationen immernoch zu einem unerwünschten Reifenausfall kommen.

Ein platter Reifen am vollbeladenen Familienauto mitten auf der Autobahn kann daher schlimme Folgen haben. Gut, dass solch ein Unglück bei Beachtung einiger Pflegehinweise der Reifen vermieden werden kann. Vor jedem Familienausflug mit dem Auto sollte daher der Zustand der Pneus gewissenhaft überprüft werden.

Alte Reifen ersetzen – neue Reifen pflegen

Schont man seine Reifen und achtet stets auf den richtigen Luftdruck, so besitzen Reifen eine lange Lebensdauer. Bis zu sechs Jahren kann ein Reifen gefahren werden, solange sich die Profiltiefe nicht unter 1,6 Millimeter befindet. Als besser erweist sich dennoch eine Profiltiefe von mindestens 4 Millimeter – nur so kann der Reifen auch bei Schnee und Matsch sicher greifen.

Über den Reifendruck selbst kann sich bequem in der Betriebsanleitung oder durch einen Aufkleber an der Innenseite der Tankklappe informiert werden. Dort wird der von den Fahrzeugherstellern festgelegte Fülldruck aufgezeigt. Für unterschiedliche Reifengrößen gelten dabei jeweils erprobte Füllmengen, an welche sich unbedingt gehalten werden sollte. Die Vorgaben der Hersteller sollten beim Befüllen der Reifen unbedingt befolgt werden. Denn schon 0,2 bar zu geringer Druck kann im Stadtverkehr bis zu fünf Prozent mehr Sprit verbrauchen. Einen ganzen Liter auf 100 Kilometer kostet ein zu geringer Druck von 0,5 bar. Und auch nimmt die Fahrsicherheit bei höheren Geschwindigkeiten ab, sollte der Reifendruck nicht den Angaben der Hersteller entsprechen. Gerade alte Reifen können beim Speichern des Drucks versagen, weshalb ein guter Zustand der Pneus unumgänglich ist. Dies gilt nicht nur für längere Fahrtstrecken, sondern auch für den normalen und alltäglichen Stadtverkehr. Poröse Reifen sollten daher umgehend ausgetauscht werden, um die Fahrtsicherheit sowie den Fahrkomfort zu gewähren. Für neue Reifen sich einfach jetzt bei Tirendo.de umsehen und sparen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*