Wenn die Kinder zeitweise aus dem Hause sind…
Wenn die Kinder zeitweise aus dem Hause sind… avatar

Dann ist plötzlich Freizeit da, und nun? Für manche Eltern ist die Fürsorge für die Kinder so einnehmend, dass sie, sobald sie einmal Zeit für sich selbst haben, unschlüssig bei deren Gestaltung sind. Auf einmal stellt sich die Frage, ob für Entspannung oder Erlebnis gesorgt und wie die Zeit am sinnvollsten genutzt werden soll. Die Rückbesinnung an Aktivitäten aus der Zeit vor der Elternschaft liefert den einen oder anderen Hinweis und kann durch die Tilgung neuer Bedürfnisse ergänzt werden.

Für die Action-Liebhaber

Wer sich ein bisschen Leben in die Wohnung holen möchte, könnte Freunde oder die Familie auf einen Besuch einladen und beispielsweise einen Spieleabend veranstalten. Die so alt anmutende Beschäftigung erfreut sich seit einiger Zeit größter Beliebtheit unter Erwachsenen, denn mit Frage- oder Wissensspielen schafft man Gesprächsstoff und fördert die Kommunikation in der Runde. Für mehr Risiko und Kopfarbeit eignen sich Kartenspiele wie Poker sehr gut und es macht Spaß, die Bluffs der Mitspieler aufzudecken. Sollte die Zeit für ausgiebige Spieleabende fehlen oder die Gästebetreuung schlicht zu anstrengend sein, gibt es auch unzählige Unterhaltungsangebote im Internet. Für Laien und Ungeduldige bieten sich besonders Browserspiele an, die ohne Installation oder langes Warten kostenlos zur Verfügung stehen. Hier geht es zum kurzweiligen Vergnügen. Mittlerweile sind die Genres der Spiele so breit gefächert, dass für jeden Geschmack und Spielertyp etwas zu finden ist.

Tipps zur Entspannung

Man kann die freie Zeit aber auch für ein ausgiebiges Wellnessprogramm nutzen, denn je erholsamer die freie Zeit gestaltet wird, desto besser ist man für stressigere Zeiten gerüstet. Nach dem Ausschlafen könnte der Tag mit einem gemütlichen Frühstück aus verschiedenen Köstlichkeiten und frischem Obst beginnen. Ein Brunch in einem Restaurant verringert den Arbeitsaufwand zusätzlich. Danach bietet sich ein Besuch in der Sauna oder dem Thermalbad an. Aktiver entspannen und pflegen lässt sich der Körper durch eine Behandlung mit einer Schlammpackung und Masssagen. Wem der Spa-Besuch zu kostspielig ist, kann sich auch zu Hause mit selbst angerührten Masken und einem reichhaltigen Wannenbad mit Duftzusätzen, ein paar Tassen Milch und einem Spritzer Öl behelfen. Das Öl dient als Wärmeschutz und verleiht der Haut Feuchtigkeit. Außerdem sorgt es für eine angenehme Geschmeidigkeit, sodass anschließend eine wohltuende Massage durch den Partner oder die Partnerin folgen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*